Sicherheitsinitiative: «Die Polizeiwache Riehen darf nicht geschlossen werden!

JA zur Polizeiwache Riehen – für die Sicherheit von Riehen!

• Die Polizeiwache muss bestehen bleiben – also: Geöffnet während 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden am Tag mit min- destens drei voll ausgebildeten Polizistinnen oder Polizisten und mindestens einem angeschriebenen Polizeifahrzeug.

• Sparmassnahmen, welche von Basel-Stadt Riehen aufgezwungen werden und die Sicherheit der Bevölkerung von Riehen und deren Sachwerte gefährden, sind zurückzuweisen!

• Riehen hat vier unbewachte und mehrere inoffizielle Grenzübergänge und die Landesgrenze ist in Riehen länger als die Grenze zur Stadt Basel. Aus diesem Grund wird Riehen in Zukunft ganz besonders stark vom Kriminaltourismus und daraus folgend von Straftaten betroffen sein. Das muss verhindert werden! Eine Polizeiwache hilft dabei, dass Raub- und Diebesbanden sowie sonstige Kriminelle sich von Riehen fernhalten.

JA zur bürgernahen Polizei – ein Mehrwert für Riehen!

• Die Polizisten der Polizeiwache Riehen kennen die wichtigen lokalen Personen und Örtlichkeiten, um am Tag und in der Nacht so schnell wie möglich auf alle eintretenden Vorkommnisse wie häusliche Gewalt, Raub, Einbruch, Betreuung hilfsbedürftiger Personen etc. reagieren zu können.