Leserbriefe

Leserbrief BaZ: Filzartige Verflechtungen in Riehen

Filzartige Verflechtungen in Riehen; BaZ 18. 12. 13

Ist denn das die Möglichkeit. Erst ein paar Tage ist es her, dass wegen diversen Verfehlungen mehrere Verantwortliche der BVB ihre Sitze räumen mussten, weitere werden vermutlich folgen. Nun aber musste ich lesen, dass offensichtlich auch in Riehen „Filzartige Verflechtungen“ bestehen. So haben sich gemäss Recherchen der BaZ vermutlich diverse bekannte Riehener Politgrössen der EVP und LDP durch Wissensvorsprung zum Teil selber bereichert oder Familienangehörige

begünstigt. Namen wie Gemeindepräsident Willi Fischer/EVP, Gemeinderat Christoph Bürgenmeier/LDP und die Einwohnerräte und Architekten Rolf Brüderlin/LDP und Peter Zinkernagel/LDP, werden im Bericht genannt. Trotz Unschuldsvermutung sind zumindest teilweise Anfangsverdächtigungen gegeben, welche so schnell wie möglich untersucht und aufgeklärt werden müssen, damit diese nicht im Raume stehen bleiben. Aus meiner Sicht begünstigen zu lange Amtsdauern solche Verflechtungen, welche dann zu solch unschönen Beschuldigungen führen können. Es ist für mich aber tatsächlich noch nicht vorstellbar, dass diese Verdächtigungen tatsächlich zutreffen. Es ist schön, gibt es mutige Journalisten wie Hr. Hauswirth, welche auch in heiklen Themen recherchieren und darüber schreiben. Hierfür gebührt mal ein grosses Dankeschön.

Felix Wehrli,
Vize-Präsident SVP Riehen