Leserbriefe

Leserbrief BaZ: Das Chaos war vorhersehbar!

Als Teilnehmerin an der Informationsveranstaltung vom 4.Dezember 2013 im Andreashaus, habe ich mit meinem Votum auf diese Situation aufmerksam gemacht. Zu viele Aenderungen führen zum Chaos und damit zur Ueberforderung! (Busse, die ihre Nummer wechseln, Haltestellen, die versetzt werden, Einführen einer neuen Linie, Wechsel an Habermatten etc..  Die BVB Leitung hat mit ihren Erhebungen, bezüglich der zu transportierenden Fahrgäste, nicht überall evaluiert, wie z.B: Kleinbusse, die an Nachmittagen  überfüllt sind! Für mich bringt nur die Linie Nr. 2 eine gute Verbesserung, alles andere hätte man weglassen sollen. Offenbar wurde die Gemeinde  Riehen angefragt (so die BVB Leitung),ob sie mit dem neuen Fahrplan einverstanden ist. Ich kann jedoch nicht verstehen, wie man als Gemeinderat so etwas absegnen kann.

Dieses Beispiel zeigt wieder einmal auf, wie unnötigerweise an etwas herumgeschraubt wird, was aus meiner Sicht,gar nichts bringt!
 
Cécile Schatz
Einwohnerratskandidatin SVP
Leserbrief BaZ; 06.01.2014