Leserbriefe

Kanton vernachlässigt die Inzlingerstrasse

Kanton vernachlässigt die Inzlingerstrasse; Riehener Zeitung 21.08.2015
 

Ja, die Inzlingerstrasse ist ein einziges Desaster. Muss denn wirklich etwas Schlimmes passieren, bevor diese Kantonsstrasse endlich in Angriff genommen wird?

Praktisch jede Woche passieren hier Unfälle. Weiss denn das niemand, fragt man sich. Ich selber habe als Grossrätin noch eine Petition Inzlingerstrasse eingeleitet. Es wurden zweifelhafte Korrekturen  vorgenommen, damit hatte es sich.

Ich wünsche mir, dass Grossrat Michael Wüthrich in seiner Funktion als Präsident der Umwelt-, Verkehrs- und Energiekommission in Basel aktiv wird, damit hier endlich etwas unternommen wird – anstelle manch unnötigem Vorschlag in der Stadt.

Ursula Kissling, SVP Riehen

Leserbrief Riehener Zeitung 21.08.2015